Kommende Veranstaltungen

Was mache ich, wenn es mir zu viel wird? Eigene Grenzen, Nähe und Distanz

In der ehrenamtlichen Arbeit mit geflüchteten Menschen gibt es oft die verschiedensten Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt. Hierbei ist es nicht leicht, die eigenen und die Grenzen des Gegenübers wahrzunehmen und zu respektieren. Mit dem Fokus auf die Rolle der Ehrenamtlichen möchten wir durch Informationen und Gespräche diese Themen behandeln – damit Ihnen Unterstützung weiter (oder wieder) Spaß macht. 

Dienstag, 14.05.2019

18.00-21.00 Uhr 

Haus an der Marktkirche, Schlossplatz 4, 2. Stock

65183 Wiesbaden 

Anmeldung hier

 

Abgeschlossene Veranstaltungen 2019

Donnerstag, 24.01.2019

Wie können Ehrenamtliche Geflüchtete beim Spracherwerb unterstützen?

Rita Brechtmann (Freiwilligenzentrum)

 

Mittwoch, 13.02.2019

Was geht? Ausbildung, Studium, Arbeit: Perspektiven für Geflüchtete 

Pirko Krämer (EVIM e.V.)

Abgeschlossene Veranstaltungen 2018

Dienstag, 6.02.2018 

Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Pirko Krämer (EVIM e.V.)

 

Mittwoch, 07.03.2018

Nähe und Distanz

Lisa Kreyscher (Ev. Dekanat)

 

Donnerstag, 12.04.2018

Psychosoziale Situation + Trauma

Regine Weidinger (SKF)

   

Dienstag, 05.06.2018 

Wo finde ich welche Information? 

Adriana Ruiz (Antoniusheim)

 

Mittwoch, 19.09.2018

Engagiert in Paten- und Tandemmodellen

Silke Winter (Startblock), Rita Brechtmann (Freiwilligenzentrum)

 

Dienstag, 16.10.2018

"Ich hab' das nicht so gemeint" - interkulturelle Konfliktlösung in der Flüchtlingsarbeit.

Adriana Ruiz (Antoniusheim) und Silke Winter (Startblock)

 

Donnerstag, 15.11.2018

Infoveranstaltung zum Thema "Wohnungssuche in Wiesbaden"

Bettina Lehmann (Come together Café)

Anja Krause (Flüchtlingsrat)

 

Anmeldung

Die Online Anmeldung für alle Fortbildungen läuft über die Bürgerkolleg Website

Bei Problemen mit der Online Anmeldung wenden Sie sich bitte an Kris Kunst vom Bürgerkolleg:

H. 0163-62 97 138